Posts Categorized: Reisevorbereitung

Happy New Chinese Year

Die Chinesen sind schon seit Tagen völlig aus dem Häuschen und bereiten ihren Jahreswechsel vor. Alles und wirklich alles ist rot. Doch bevor heute am 25. Januar 2020 tatsächlich das neue Jahr startet, das Jahr der Ratte übrigens, verließen wir mein geliebtes Thailand gestern. Nach dem Check-out schlenderten wir noch etwas durch die Silomroad und…read more

Anreisetag(e)

Direkt nach einem entspannten Hotelfrühstück setzten wir uns Richtung Terminal 1 in Bewegung. Nach 10 Minuten Wartezeit erschien auch unser Flieger am großen Board. Nun ging es endlich los. Noch ein kleiner Ausflug mit dem Shuttlezug zum Terminal 2 und dann gleich rechts am Schalter von Gulf Air eingecheckt. Wir hatten gleich Pluspunkte, da wir…read more

Schöne Bescherung

Wenn alle um Dich herum irgendwie aufgeregter sind als Du ;). Der Tag begann, wie jedes Jahr am 25. Dezember, mit den drei Haselnüssen für Aschenbrödel. Dieser Beste aller Märchenfilme ist tatsächlich so alt wie ich und soweit ich mich erinnern kann, hab ich ihn in all den Jahren nur dreimal am 25. verpasst. Immer…read more

ich will meer

Wirklich nichts ist für mich schöner als mit den Füßen im warmen Sand zu stehen und meinen Blick im türkisblauen Meer zu verlieren. Nur das sanfte Rauschen zeigt, dass die Zeit nicht wirklich still steht. Davon kann ich nie genug bekommen. Witzigerweise bin ich eigentlich wasserscheu, ganz besonders wenn das Wasser einer Temperatur kurz vor…read more

2. Advent

Jetzt sind es schon zwei Kerzen die brennen und die Zeit verfliegt wie im Flug. Zwischen den ganzen Verpflichtungen bin ich jetzt doch sehr froh, dass ich mich nicht auch noch um die Reise kümmern muss. Daher kann ich mir den Luxus gönnen eine Bücherleseliste zusammenzustellen. Als alte Leseratte geht natürlich kein Urlaub ohne Powerreading…read more

Die beste Ladestation für die Seele

Noch 43 Tage bis der Flieger abhebt und ich wieder viel Zeit habe die Seele baumeln zu lassen. Nach fast zwei Jahren werde ich wieder in meinem geliebten Thailand sein und den ganzen Tag die Wärme, das Essen, die Menschen und die Kultur geniessen. Endlich wieder Zeit nur für mich und all die schönen Dinge…read more

Reiseroute Fortsetzung

Upps, da sind wohl gestern die Pferde mit mir durchgegangen. Das klang ja nicht nach Urlaub eher nach straff organisiertem Bootcamp. Ehrlich, dass sind nur die Entzugserscheinungen. Aus diesem Grund wird es jetzt auch etwas weniger straff erzählt. Nun ja nach dem hoffentlich entspannenden Chiang Mai geht es nach Krabi ins Railay Beach Resort. Die…read more

Die Reiseroute steht …

und gestartet wird im quirligen Bangkok. Da der Flieger am 27.12. gegen halb zehn in BKK landet werde ich wohl gegen Mittag im Sheraton einchecken können. Hier wird erstmal der hygienische Normalzustand nach der langen Reise wieder hergestellt oder mit anderen Worten – Duschen, Zähneputzen und die ausgetrocknete Haut fett eincremen, man wird ja auch…read more

Lieber Sommer…

…vielen Dank für die vielen Sonnenstunden, warmen Temperaturen und deine Ausdauer. Mit dem Blick aus dem Fenster sehe ich nun ganz deutlich den Herbst, das berühmte Schmuddelwetter und ab morgen werden auch noch die Temperaturen fallen, dann heißt es wieder warm anziehen. In 60 Tagen hab ich es wieder draußen warm und drinnen eiskalt, dass…read more

Warten, einfach nur warten

Ja, ja, ich weiß, eigentlich wollte ich für Euch schon ganz viel geschrieben haben und es tut mir aufrichtig Leid, dass ich in letzter Zeit sehr zurückhaltend war. Es lag nicht an der Zeit oder fehlenden Themen, auch nicht an Euch oder chronischer Unlust, nüchtern betrachtet würde ich sagen: „die Muse der Schriftstellerei, war nicht…read more

Herzklopfen

Die Reiseroute steht. Dieses mal liegen viele Orte auf der Strecke. Angefangen in meinem geliebten Bangkok, Chiang Mai, Krabi, die wunderbare Andamanensee, Singapur, Phuket, Koh Phi Phi und zurück nach Bangkok. Ja ihr lest richtig, da sind ein paar Tage auf dem Meer dabei. Eine Fahrt mit der Dschunke, vorbei an den schönsten Stränden mit…read more

Ärger im Paradies

Da hört man Wochenlang nichts aus meinem Lieblingsland und kaum kündige ich meinen Urlaub an, gehts da unten rund. „Während Außenministertreffen – Mehrere Explosionen in Bangkok“ – titelt heute die Tagesschau. Das sind genau die Nachrichten, die man nicht so gerne liest. So etwas bewirkt ja immer die erhöhte Sorge derer die nicht mitfahren und…read more

Träume verwirklichen

Ich wollte schon immer mal mit einem Boot über das Meer schippern. So richtig schön gemütlich von Insel zu Insel und nun ist es soweit. Eine 5 Tage-Fahrt mit der Dschunke in der wunderbaren Andamanensee. Türkisfarbenes bis Dunkelblaues Wasser, eine laue Meeresbrise und das sanfte Schaukeln mit den Wellen. Ich bin jetzt schon hin und…read more

Der Countdown…

… läuft wieder und zählt zu meinen Gunsten nach unten. Es sind zwar noch 273 Tage laut heutiger Infoseite aber auch diese werden vergehen und immerhin liegt ja hoffentlich ein langer schöner Sommer in der Heimat vor mir. Mit dem Buchen der Flüge steht nun erst einmal das Grundgerüst und ich kann in aller Ruhe…read more

Fernweh

Was für ein Herzschmerz, kaum auszuhalten. Oh Thailand du bist so weit weg. Gerade in dieser Zeit, es ist kalt, nass und einfach nur bäh, vermisse ich meine zweite Heimat besonders. Manchmal denke ich, dass es kein Fernweh vielmehr Heimweh ist. Aber wer weiß das schon so genau. Nun ja, für einen längeren Urlaub hat…read more