Die beste Ladestation für die Seele

Noch 43 Tage bis der Flieger abhebt und ich wieder viel Zeit habe die Seele baumeln zu lassen. Nach fast zwei Jahren werde ich wieder in meinem geliebten Thailand sein und den ganzen Tag die Wärme, das Essen, die Menschen und die Kultur geniessen. Endlich wieder Zeit nur für mich und all die schönen Dinge…read more

Reiseroute Fortsetzung

Upps, da sind wohl gestern die Pferde mit mir durchgegangen. Das klang ja nicht nach Urlaub eher nach straff organisiertem Bootcamp. Ehrlich, dass sind nur die Entzugserscheinungen. Aus diesem Grund wird es jetzt auch etwas weniger straff erzählt. Nun ja nach dem hoffentlich entspannenden Chiang Mai geht es nach Krabi ins Railay Beach Resort. Die…read more

Die Reiseroute steht …

und gestartet wird im quirligen Bangkok. Da der Flieger am 27.12. gegen halb zehn in BKK landet werde ich wohl gegen Mittag im Sheraton einchecken können. Hier wird erstmal der hygienische Normalzustand nach der langen Reise wieder hergestellt oder mit anderen Worten – Duschen, Zähneputzen und die ausgetrocknete Haut fett eincremen, man wird ja auch…read more

Lieber Sommer…

…vielen Dank für die vielen Sonnenstunden, warmen Temperaturen und deine Ausdauer. Mit dem Blick aus dem Fenster sehe ich nun ganz deutlich den Herbst, das berühmte Schmuddelwetter und ab morgen werden auch noch die Temperaturen fallen, dann heißt es wieder warm anziehen. In 60 Tagen hab ich es wieder draußen warm und drinnen eiskalt, dass…read more

Warten, einfach nur warten

Ja, ja, ich weiß, eigentlich wollte ich für Euch schon ganz viel geschrieben haben und es tut mir aufrichtig Leid, dass ich in letzter Zeit sehr zurückhaltend war. Es lag nicht an der Zeit oder fehlenden Themen, auch nicht an Euch oder chronischer Unlust, nüchtern betrachtet würde ich sagen: „die Muse der Schriftstellerei, war nicht…read more

Herzklopfen

Die Reiseroute steht. Dieses mal liegen viele Orte auf der Strecke. Angefangen in meinem geliebten Bangkok, Chiang Mai, Krabi, die wunderbare Andamanensee, Singapur, Phuket, Koh Phi Phi und zurück nach Bangkok. Ja ihr lest richtig, da sind ein paar Tage auf dem Meer dabei. Eine Fahrt mit der Dschunke, vorbei an den schönsten Stränden mit…read more

Ärger im Paradies

Da hört man Wochenlang nichts aus meinem Lieblingsland und kaum kündige ich meinen Urlaub an, gehts da unten rund. „Während Außenministertreffen – Mehrere Explosionen in Bangkok“ – titelt heute die Tagesschau. Das sind genau die Nachrichten, die man nicht so gerne liest. So etwas bewirkt ja immer die erhöhte Sorge derer die nicht mitfahren und…read more

chili up your life

Oh man, ich vermisse mein Thailand wirklich. Ganz besonders, wenn hier das Wetter zu wünschen übrig lässt. Ich denke wir haben Sommer und dann sind da draußen nur 16 Grad. Wer macht denn sowas. Das Beste bei kaltem und feuchtem Wetter ist ein feuriges thailändisches Curry. Viele meiner Freunde lieben mein selbst gemachtes Red Curry…read more

Träume verwirklichen

Ich wollte schon immer mal mit einem Boot über das Meer schippern. So richtig schön gemütlich von Insel zu Insel und nun ist es soweit. Eine 5 Tage-Fahrt mit der Dschunke in der wunderbaren Andamanensee. Türkisfarbenes bis Dunkelblaues Wasser, eine laue Meeresbrise und das sanfte Schaukeln mit den Wellen. Ich bin jetzt schon hin und…read more

Der Countdown…

… läuft wieder und zählt zu meinen Gunsten nach unten. Es sind zwar noch 273 Tage laut heutiger Infoseite aber auch diese werden vergehen und immerhin liegt ja hoffentlich ein langer schöner Sommer in der Heimat vor mir. Mit dem Buchen der Flüge steht nun erst einmal das Grundgerüst und ich kann in aller Ruhe…read more

Noch 281 Tage

… bis der Flieger wieder Richtung Bangkok abhebt. Ich hab dann schon mal die Flüge gebucht, dieses mal wird mit Gulf Air geflogen. Meine geliebte Thai war leider jenseits von gut und böse, ist halt Weihnachten. Man muss aber auch mal was neues ausprobieren und meine Lieblings-Reiseberaterin hat gesagt, das diese Airline in Ordnung ist….read more

Fernweh

Was für ein Herzschmerz, kaum auszuhalten. Oh Thailand du bist so weit weg. Gerade in dieser Zeit, es ist kalt, nass und einfach nur bäh, vermisse ich meine zweite Heimat besonders. Manchmal denke ich, dass es kein Fernweh vielmehr Heimweh ist. Aber wer weiß das schon so genau. Nun ja, für einen längeren Urlaub hat…read more

Pipi in die Augen

…und Herzschmerz, ganz doll. Zurück in Deutschland, im tristen Grau und schon vermisse ich die Wärme. Wir haben hoffentlich ein wenig Wärme und Sonne mitgebracht, natürlich nicht zu viel, damit es weder dort noch hier auffällt 😉. Nun heißt es erstmal Koffer auspacken, Mitbringsel sortieren, Fotos archivieren und für ein Fotoalbum auswählen, Wäsche waschen und…read more

Auf nach Hause

Die letzte Nacht in Bangkok, noch einmal die Wärme genießen, das Essen, die Freundlichkeit, den ganzen bunten und turbulenten Trubel. Ich werde wieder alles vermissen, wenn ich morgen in den Flieger steige. Einzig die Gewissheit wiederzukommen, lässt mich ein wenig lächeln. Am letzten Tag war neben etwas exzessivem Shopping noch ein Bummel durch SeaLife angesagt…read more

Shopping in Bangkok

Kaum habe ich wieder festen Boden unter den Füßen schon vermisse ich das Inselfeeling. Dieses Entspannte, das einfach so in den Tag hinein Lebende, den Sand, das Meer, ach einfach alles. Nun bin ich wieder in Bangkok, was ja an sich nicht schlecht ist aber es kommt darauf an, wo man sich in dieser riesigen…read more

Die beste Ladestation für die Seele

Noch 43 Tage bis der Flieger abhebt und ich wieder viel Zeit habe die Seele baumeln zu lassen. Nach fast zwei Jahren werde ich wieder in meinem geliebten Thailand sein und den ganzen Tag die Wärme, das Essen, die Menschen und die Kultur geniessen. Endlich wieder Zeit nur für mich und all die schönen Dinge…read more

Reiseroute Fortsetzung

Upps, da sind wohl gestern die Pferde mit mir durchgegangen. Das klang ja nicht nach Urlaub eher nach straff organisiertem Bootcamp. Ehrlich, dass sind nur die Entzugserscheinungen. Aus diesem Grund wird es jetzt auch etwas weniger straff erzählt. Nun ja nach dem hoffentlich entspannenden Chiang Mai geht es nach Krabi ins Railay Beach Resort. Die…read more

Die Reiseroute steht …

und gestartet wird im quirligen Bangkok. Da der Flieger am 27.12. gegen halb zehn in BKK landet werde ich wohl gegen Mittag im Sheraton einchecken können. Hier wird erstmal der hygienische Normalzustand nach der langen Reise wieder hergestellt oder mit anderen Worten – Duschen, Zähneputzen und die ausgetrocknete Haut fett eincremen, man wird ja auch…read more

Lieber Sommer…

…vielen Dank für die vielen Sonnenstunden, warmen Temperaturen und deine Ausdauer. Mit dem Blick aus dem Fenster sehe ich nun ganz deutlich den Herbst, das berühmte Schmuddelwetter und ab morgen werden auch noch die Temperaturen fallen, dann heißt es wieder warm anziehen. In 60 Tagen hab ich es wieder draußen warm und drinnen eiskalt, dass…read more

Warten, einfach nur warten

Ja, ja, ich weiß, eigentlich wollte ich für Euch schon ganz viel geschrieben haben und es tut mir aufrichtig Leid, dass ich in letzter Zeit sehr zurückhaltend war. Es lag nicht an der Zeit oder fehlenden Themen, auch nicht an Euch oder chronischer Unlust, nüchtern betrachtet würde ich sagen: „die Muse der Schriftstellerei, war nicht…read more

Herzklopfen

Die Reiseroute steht. Dieses mal liegen viele Orte auf der Strecke. Angefangen in meinem geliebten Bangkok, Chiang Mai, Krabi, die wunderbare Andamanensee, Singapur, Phuket, Koh Phi Phi und zurück nach Bangkok. Ja ihr lest richtig, da sind ein paar Tage auf dem Meer dabei. Eine Fahrt mit der Dschunke, vorbei an den schönsten Stränden mit…read more

Ärger im Paradies

Da hört man Wochenlang nichts aus meinem Lieblingsland und kaum kündige ich meinen Urlaub an, gehts da unten rund. „Während Außenministertreffen – Mehrere Explosionen in Bangkok“ – titelt heute die Tagesschau. Das sind genau die Nachrichten, die man nicht so gerne liest. So etwas bewirkt ja immer die erhöhte Sorge derer die nicht mitfahren und…read more

chili up your life

Oh man, ich vermisse mein Thailand wirklich. Ganz besonders, wenn hier das Wetter zu wünschen übrig lässt. Ich denke wir haben Sommer und dann sind da draußen nur 16 Grad. Wer macht denn sowas. Das Beste bei kaltem und feuchtem Wetter ist ein feuriges thailändisches Curry. Viele meiner Freunde lieben mein selbst gemachtes Red Curry…read more

Träume verwirklichen

Ich wollte schon immer mal mit einem Boot über das Meer schippern. So richtig schön gemütlich von Insel zu Insel und nun ist es soweit. Eine 5 Tage-Fahrt mit der Dschunke in der wunderbaren Andamanensee. Türkisfarbenes bis Dunkelblaues Wasser, eine laue Meeresbrise und das sanfte Schaukeln mit den Wellen. Ich bin jetzt schon hin und…read more

Der Countdown…

… läuft wieder und zählt zu meinen Gunsten nach unten. Es sind zwar noch 273 Tage laut heutiger Infoseite aber auch diese werden vergehen und immerhin liegt ja hoffentlich ein langer schöner Sommer in der Heimat vor mir. Mit dem Buchen der Flüge steht nun erst einmal das Grundgerüst und ich kann in aller Ruhe…read more

Noch 281 Tage

… bis der Flieger wieder Richtung Bangkok abhebt. Ich hab dann schon mal die Flüge gebucht, dieses mal wird mit Gulf Air geflogen. Meine geliebte Thai war leider jenseits von gut und böse, ist halt Weihnachten. Man muss aber auch mal was neues ausprobieren und meine Lieblings-Reiseberaterin hat gesagt, das diese Airline in Ordnung ist….read more

Fernweh

Was für ein Herzschmerz, kaum auszuhalten. Oh Thailand du bist so weit weg. Gerade in dieser Zeit, es ist kalt, nass und einfach nur bäh, vermisse ich meine zweite Heimat besonders. Manchmal denke ich, dass es kein Fernweh vielmehr Heimweh ist. Aber wer weiß das schon so genau. Nun ja, für einen längeren Urlaub hat…read more

Pipi in die Augen

…und Herzschmerz, ganz doll. Zurück in Deutschland, im tristen Grau und schon vermisse ich die Wärme. Wir haben hoffentlich ein wenig Wärme und Sonne mitgebracht, natürlich nicht zu viel, damit es weder dort noch hier auffällt 😉. Nun heißt es erstmal Koffer auspacken, Mitbringsel sortieren, Fotos archivieren und für ein Fotoalbum auswählen, Wäsche waschen und…read more

Auf nach Hause

Die letzte Nacht in Bangkok, noch einmal die Wärme genießen, das Essen, die Freundlichkeit, den ganzen bunten und turbulenten Trubel. Ich werde wieder alles vermissen, wenn ich morgen in den Flieger steige. Einzig die Gewissheit wiederzukommen, lässt mich ein wenig lächeln. Am letzten Tag war neben etwas exzessivem Shopping noch ein Bummel durch SeaLife angesagt…read more

Shopping in Bangkok

Kaum habe ich wieder festen Boden unter den Füßen schon vermisse ich das Inselfeeling. Dieses Entspannte, das einfach so in den Tag hinein Lebende, den Sand, das Meer, ach einfach alles. Nun bin ich wieder in Bangkok, was ja an sich nicht schlecht ist aber es kommt darauf an, wo man sich in dieser riesigen…read more