Ja, wir fliegen

Die Tickets sind gebucht, Sitzplätze reserviert und das ganze ab Frankfurt mit meiner Lieblings-Airline Thai. Dieses mal mit dem A350-900. Nachdem ich gestern Abend lange überlegt habe, ob ich mir, nur um ein paar Euro zu sparen, den Stress antun möchte, mehrmals umzusteigen, sinnlos lange Wartezeiten auf Anschlussflüge zu verbummeln und zu guter Letzt  statt…read more

Das heutige Google Doodle – Pad Thai

Passend zum heutigen Herbsttag, bringt Google ein Doodle zum Thema Thai-Essen heraus. Außerdem wollte ich heute zu meiner Lieblingsreiseberaterin gehen, um endlich Flüge zu buchen. Was vor zwei Wochen noch easy aussah, entpuppte sich leider als gar nicht so einfach. Da uns die ersten Suchergebnisse nicht begeisterten, hat sie mir vorgeschlagen, dass ganze morgen mal in…read more

Ich muss wieder weg

Da ist sie wieder, die Lust auf Sonne, gutes Essen, Schnorcheln und das wunderbare Lächeln. Es wird wohl der März werden. Das heißt jetzt den Flug buchen und dann schön die Weihnachtszeit genießen, um über die Feiertage die Reiseroute festzulegen. Mal sehen, ob meine Reisebegleitung Lust auf Lernen hat und den Tauchschein absolviert. Nicht, dass…read more

Für alle Blumenkinder

Ja, über die herrliche Farbpracht der Pflanzen in Thailand, kann man leicht ins Schwärmen geraten. Die volle Wirkung kann man auf den vielen Bildern allenfalls erahnen. Fangen wir mal mit der ganz klassischen und sehr bekannten Orchidee an. Diese Blume wächst hier fast wie Unkraut. Mal abgesehen von den ganzen Orchideenfarmen, die diese wunderbaren Blumen…read more

Guten Morgen Deutschland

Wir sind wieder im Lande und warten bei einer Tasse Kaffee ☕️ auf unseren Zug 9:01 nach Leipzig. Das Wetter sieht ja toll aus und nachdem wir im Flieger gut gekühlt wurden, ist es hier fast kuschelig warm. Wenn alles gut läuft sind wir gegen halb eins wieder in Leipzig. Letzte Grüße aus dem Urlaub…read more

Sawadee kha, Bangkok

Sind gerade am Koffer packen und müssen ganz schön knautschen, damit wir all die Mitbringsel auch ins Gepäck bekommen. in einer Stunde werden wir unser Hotel dann Richtung Skytrain verlassen und uns zum Flughafen durchschlagen. Hoffentlich reichen die letzten Baht noch. Zu unserer Überraschung haben wir gestern Abend in den Nachrichten gelesen, dass der Flughafen…read more

Bye bye Phi Phi

Ach ja, da blutet mir nicht nur das Herz, es schmerzt auch die Seele. Das einzige was einen immer wieder aufbaut ist der Gedanke: „immer wieder hierher zurück zu kommen“. Heute haben wir sozusagen die Inseln verlassen und sind auf das Festland zurück gekehrt. Zur Ablenkung für den Verlust haben wir uns eine zweistündige Aroma-…read more

Mit dem Boot um die Insel

Heute haben wir einen kleinen Bootsausflug um die Nachbarinsel gemacht. Man könnte auch sagen: „Mit der Nussschale übers Meer“.  Die große Herausforderung bei solchen Ausflügen besteht darin nicht zu verbrennen. Ist uns leider nur zum Teil gelungen. Nachdem wir es den ganzen Urlaub geschafft haben den ungesunden roten Hautton zu vermeiden und inzwischen braun mit…read more

Mein neuer kleiner Freund…

… und gleich so anhänglich. Darf ich vorstellen – mein neuer Begleiter. Den hab ich mir irgendwo bei meinen Haien eingefangen und nicht mehr losbekommen. Süß, oder? Leider kann ich ihn nicht mit aus dem Wasser nehmen, geschweige denn mit nach Hause. Er muss hier bleiben. Ganz offensichtlich hat er mich mit einem Hai verwechselt…read more

Meet the Shark

Ich und meine Haie – heute morgen konnte ich mit einem ganzen Haufen schwimmen, zumindest bis die ersten Boote kamen und viele Schnorchler ausschütteten. Weil es so schön war habe ich extra für Euch mal einen kleinen Film aufgenommen. Gern würde ich Euch klareres Wasser zeigen aber die Haie mögen es gern im flachen Wasser…read more

Longbeach

Ich bin wieder zurück, bei meinen Haien am Sharkpoint. Witziger Weise habe ich nur einen gesehen und den auch nur ganz flüchtig, also leider noch keine neuen Fotos. Dafür habe ich aber einen niedlichen kleinen Clownsfisch in seiner Anemone gefunden. Doch der Reihe nach. Nachdem wir mit der Fähre auf Koh Phi Phi angekommen waren,…read more

Phuket Town

Nachdem wir Kleindeutschland erfolgreich über den niedlichen Flughafen auf Koh Samui verlassen haben sind wir nun an der Westküste von Thailand angekommen. Für eine Nacht bleiben wir auf dem Festland von Phuket, in der quirligen kleinen Phuket Town. Schnell noch ein Fährticket nach Koh Phi Phi gekauft und dann sind wir ein wenig durch die…read more

Hilfe die Deutschen kommen

Nun sind wir wieder zurück auf Samui, dieses mal am nördlichen Mae Nam Strand und damit sind wir direkt in Kleindeutschland gestrandet. Von der Anlegestelle unserer Fähre konnten wir sogar ohne Taxi, einfach zu Fuß in unser Resort für eine Nacht gehen. Das Resort ist ganz nett, eben so wie der Strand aber wieder lügt…read more

Lost in Paradise

Drei Tage Paradies oder anders gesagt drei Tage absoluter oscarwürdiger Traumstrand, sensationelle Schnorchelreviere und viele Fotos. Zunächst ist zu erwähnen, dass diese Insel in Privatbesitz ist und für die Allgemeinheit nur zwischen 10 Uhr morgens und 17 Uhr abends zugängig ist. Wir hatten also in der verbleibenden Zeit die ganze schöne Insel fast für uns…read more

Ja, wir fliegen

Die Tickets sind gebucht, Sitzplätze reserviert und das ganze ab Frankfurt mit meiner Lieblings-Airline Thai. Dieses mal mit dem A350-900. Nachdem ich gestern Abend lange überlegt habe, ob ich mir, nur um ein paar Euro zu sparen, den Stress antun möchte, mehrmals umzusteigen, sinnlos lange Wartezeiten auf Anschlussflüge zu verbummeln und zu guter Letzt  statt…read more

Das heutige Google Doodle – Pad Thai

Passend zum heutigen Herbsttag, bringt Google ein Doodle zum Thema Thai-Essen heraus. Außerdem wollte ich heute zu meiner Lieblingsreiseberaterin gehen, um endlich Flüge zu buchen. Was vor zwei Wochen noch easy aussah, entpuppte sich leider als gar nicht so einfach. Da uns die ersten Suchergebnisse nicht begeisterten, hat sie mir vorgeschlagen, dass ganze morgen mal in…read more

Ich muss wieder weg

Da ist sie wieder, die Lust auf Sonne, gutes Essen, Schnorcheln und das wunderbare Lächeln. Es wird wohl der März werden. Das heißt jetzt den Flug buchen und dann schön die Weihnachtszeit genießen, um über die Feiertage die Reiseroute festzulegen. Mal sehen, ob meine Reisebegleitung Lust auf Lernen hat und den Tauchschein absolviert. Nicht, dass…read more

Für alle Blumenkinder

Ja, über die herrliche Farbpracht der Pflanzen in Thailand, kann man leicht ins Schwärmen geraten. Die volle Wirkung kann man auf den vielen Bildern allenfalls erahnen. Fangen wir mal mit der ganz klassischen und sehr bekannten Orchidee an. Diese Blume wächst hier fast wie Unkraut. Mal abgesehen von den ganzen Orchideenfarmen, die diese wunderbaren Blumen…read more

Guten Morgen Deutschland

Wir sind wieder im Lande und warten bei einer Tasse Kaffee ☕️ auf unseren Zug 9:01 nach Leipzig. Das Wetter sieht ja toll aus und nachdem wir im Flieger gut gekühlt wurden, ist es hier fast kuschelig warm. Wenn alles gut läuft sind wir gegen halb eins wieder in Leipzig. Letzte Grüße aus dem Urlaub…read more

Sawadee kha, Bangkok

Sind gerade am Koffer packen und müssen ganz schön knautschen, damit wir all die Mitbringsel auch ins Gepäck bekommen. in einer Stunde werden wir unser Hotel dann Richtung Skytrain verlassen und uns zum Flughafen durchschlagen. Hoffentlich reichen die letzten Baht noch. Zu unserer Überraschung haben wir gestern Abend in den Nachrichten gelesen, dass der Flughafen…read more

Ein Land trauert

Noch nie habe ich soviel Anteilnahme gesehen, wie hier im Land des Lächelns. Der von allen geliebte und verehrte König Bhumibol ist tot und das spührt man mit jedem Atemzug. Überall findet man die Farben (schwarz/weiß) der Trauer, überlebensgroße Bilder (und damit meine ich wolkenkratzer hoch) und viele tragen offen eine schwarze Schleife. In jedem…read more

Bye bye Phi Phi

Ach ja, da blutet mir nicht nur das Herz, es schmerzt auch die Seele. Das einzige was einen immer wieder aufbaut ist der Gedanke: „immer wieder hierher zurück zu kommen“. Heute haben wir sozusagen die Inseln verlassen und sind auf das Festland zurück gekehrt. Zur Ablenkung für den Verlust haben wir uns eine zweistündige Aroma-…read more

Mit dem Boot um die Insel

Heute haben wir einen kleinen Bootsausflug um die Nachbarinsel gemacht. Man könnte auch sagen: „Mit der Nussschale übers Meer“.  Die große Herausforderung bei solchen Ausflügen besteht darin nicht zu verbrennen. Ist uns leider nur zum Teil gelungen. Nachdem wir es den ganzen Urlaub geschafft haben den ungesunden roten Hautton zu vermeiden und inzwischen braun mit…read more

Mein neuer kleiner Freund…

… und gleich so anhänglich. Darf ich vorstellen – mein neuer Begleiter. Den hab ich mir irgendwo bei meinen Haien eingefangen und nicht mehr losbekommen. Süß, oder? Leider kann ich ihn nicht mit aus dem Wasser nehmen, geschweige denn mit nach Hause. Er muss hier bleiben. Ganz offensichtlich hat er mich mit einem Hai verwechselt…read more

Meet the Shark

Ich und meine Haie – heute morgen konnte ich mit einem ganzen Haufen schwimmen, zumindest bis die ersten Boote kamen und viele Schnorchler ausschütteten. Weil es so schön war habe ich extra für Euch mal einen kleinen Film aufgenommen. Gern würde ich Euch klareres Wasser zeigen aber die Haie mögen es gern im flachen Wasser…read more

Longbeach

Ich bin wieder zurück, bei meinen Haien am Sharkpoint. Witziger Weise habe ich nur einen gesehen und den auch nur ganz flüchtig, also leider noch keine neuen Fotos. Dafür habe ich aber einen niedlichen kleinen Clownsfisch in seiner Anemone gefunden. Doch der Reihe nach. Nachdem wir mit der Fähre auf Koh Phi Phi angekommen waren,…read more

Phuket Town

Nachdem wir Kleindeutschland erfolgreich über den niedlichen Flughafen auf Koh Samui verlassen haben sind wir nun an der Westküste von Thailand angekommen. Für eine Nacht bleiben wir auf dem Festland von Phuket, in der quirligen kleinen Phuket Town. Schnell noch ein Fährticket nach Koh Phi Phi gekauft und dann sind wir ein wenig durch die…read more

Hilfe die Deutschen kommen

Nun sind wir wieder zurück auf Samui, dieses mal am nördlichen Mae Nam Strand und damit sind wir direkt in Kleindeutschland gestrandet. Von der Anlegestelle unserer Fähre konnten wir sogar ohne Taxi, einfach zu Fuß in unser Resort für eine Nacht gehen. Das Resort ist ganz nett, eben so wie der Strand aber wieder lügt…read more

Lost in Paradise

Drei Tage Paradies oder anders gesagt drei Tage absoluter oscarwürdiger Traumstrand, sensationelle Schnorchelreviere und viele Fotos. Zunächst ist zu erwähnen, dass diese Insel in Privatbesitz ist und für die Allgemeinheit nur zwischen 10 Uhr morgens und 17 Uhr abends zugängig ist. Wir hatten also in der verbleibenden Zeit die ganze schöne Insel fast für uns…read more