Fernweh

Was für ein Herzschmerz, kaum auszuhalten. Oh Thailand du bist so weit weg. Gerade in dieser Zeit, es ist kalt, nass und einfach nur bäh, vermisse ich meine zweite Heimat besonders. Manchmal denke ich, dass es kein Fernweh vielmehr Heimweh ist. Aber wer weiß das schon so genau. Nun ja, für einen längeren Urlaub hat es in diesem Winter leider nicht gereicht, dafür ist der 25./26. Dezember als möglicher Abflugtermin schon fest im Kalender angemarkert :). In der Zwischenzeit kann ich an meinem Kochbuch „1-2-3-Thai und yummy“ arbeiten, muss aber nun leider auf alte Bilder zurückgreifen, da hab ich ja noch überhaupt nicht viele ;). Wie das so ist, wenn man mal was Konkretes braucht. Na Hauptsache es schmeckt. Und wenn der Herzschmerz dann doch zu groß wird, dann koch ich mir nicht nur was Schönes sondern tauche meine Finger in etwas mitgebrachten Sand von Koh Phi Phi oder gehe in den Zoo. Im Gondwanaland riecht es fast wie im Urlaub.

About the Author

Anja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.