Zwischenruf – vom Mitreisenden

Hallo, heute will ich dann auch mal wieder etwas niederschreiben. Die letzten Tage habe ich aus 2 Gründen nichts geschrieben, zum einen musste ich erstmal die Stadt, die Menschen und das Essen auf mich wirken lassen, um eine gute Umschreibung abzugeben und zum anderen hätte ich wohl vieles, was Anja geschrieben hat, nochmal erzählt, soweit ich das bzgl der Massage überhaupt mitbekommen hätte 🙂

Hier also mein Zwischenruf Bangkok: viele Beschreibungen stimmen, wenn sich auch einiges geändert hat, der Verkehr nimmt scheinbar ab und es gibt auch Thais, die nicht immer lächeln, wobei die Freundlichkeit hier immer noch, alles was ich bisher erlebt habe, übertrifft. Die thailändische Küche ist lecker und will weiter erkundet werden.

About the Author

Anja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.