Es ist kalt

Ich will ja nicht meckern aber es ist mir zu kalt. Ein zwei Tage sind ja mal ganz ok, jetzt reicht es mir aber und ich kenne keinen der vor Freude über die Kälte jubelt. Heute sind es auf den Tag noch 16 Tage bis die Welt kältetechnisch wieder auf dem Kopf steht. Also draussen warm (angenehme 28 – 30 Grad) und drinnen kalt (gefühlt 5 Grad von den Klimaanlagen). Wer hat eigentlich Winter erfunden? Ja, ja, ich weiß, daß Viehzeug stirbt endlich mal ab, man kann schöne Fotos mit Schee und Sonne machen, Schlittenfahren, sich gemütlich auf der Couch einkuscheln und und und. Ist trotzdem nicht meins, der Winter und ich, wir werden zumindest in diesem Leben wohl keine Freunde mehr. Nun ja, die letzten Tage werde ich auch noch schaffen und wenn ich wieder da bin, ist es hoffentlich etwas wärmer und vor allem heller. Dieses im Dunklen zur Arbeit und im Dunklen wieder nach Hause, kommt ja leider auch noch erschwerend hinzu. In diesem Sinne auf in ein heißes Bad und eine schöne Tasse Tee.

About the Author

Anja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.