ich will meer

Wirklich nichts ist für mich schöner als mit den Füßen im warmen Sand zu stehen und meinen Blick im türkisblauen Meer zu verlieren. Nur das sanfte Rauschen zeigt, dass die Zeit nicht wirklich still steht. Davon kann ich nie genug bekommen. Witzigerweise bin ich eigentlich wasserscheu, ganz besonders wenn das Wasser einer Temperatur kurz vor dem Gefrierpunkt aufweist, also alles unter 25 Grad. Keine Ahnung, wie ich das Früher als Synchronschwimmerin jeden Tag überwinden konnte, naja vielleicht weil es in der Schwimmhalle immer schön warm war und unser Trainingsbecken (Sprungbecken) eine Temperatur von angenehmen 29 Grad hatte. Der pure Luxus. Ach das waren noch Zeiten, jeden Tag Training und dazwischen ein wenig Schule – lang lang ist es her. Und heute freue ich mich auf meine Zeit am und auf dem Meer in der wunderbaren Andamanensee. Arielle, Fabian und Sebastian – ich komme. Bis dahin sind es nun noch 14 Tage (Abflug), genau genommen 21 Tage bis ich wieder am Meer stehe.

About the Author

Anja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.