Koh Phi Phi

Nach einer kurzweiligen Überfahrt mit der Fähre sind wir nun in meiner zweiten Heimat Koh Phi Phi und

Sergeanten im Wasser

Sergeanten im Wasser

dem wunderbaren Longbeach angekommen, das Wasser zeigt alle türkistöne die man sich vorstellen kann und die Fische haben wir auch schon von oben gesehen.

Beim Check-In gab es eine kurze Schrecksekunde (fühlte sich aber nicht so an, weil wir total entspannt sind und die Leitungen zum Hirn für Panik dadurch arg lang sind) ich hatte das Resort erst ab morgen gebucht. Gott sei Dank war es aber kein Problem diese Nacht noch dazu zu buchen.

Also bevor sowas wie Panik oder Stress entstehen konnte war das Problem auch schon gelöst. Jetzt können wir auspacken, etwas essen und wenn die Mittagssonne vorüber ist auch einen ersten Schnorcheltrip zu meinen Haien wagen. Mal sehen ob sie sich zeigen. Im Moment scheint das Internet hier recht lahm zu sein, so dass wir leider nicht wirklich viele Bilder hochladen können. Wir sind dann mal am Strand….

Kleiner Nachtrag, Daniel hat seine ersten Haie gesehen und ist ganz happy.

About the Author

Anja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.