Bye bye Phi Phi

Ach ja, da blutet mir nicht nur das Herz, es schmerzt auch die Seele. Das einzige was einen immer wieder aufbaut ist der Gedanke: „immer wieder hierher zurück zu kommen“. Heute haben wir sozusagen die Inseln verlassen und sind auf das Festland zurück gekehrt. Zur Ablenkung für den Verlust haben wir uns eine zweistündige Aroma- und Fußmassage gegönnt. Im Moment sind wir also tiefenentspannt. Das einzige worum wir uns nun noch kümmern müssen ist gutes Essen aber das ist ja bekanntlich nicht so schwer im Land mit der weltbesten Streetfoodküche.

About the Author

Anja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.